Appartements sind im Herzen von Boedos gelegen. Boedos ist eines der ältesten, sichersten und reichsten an Traditionen Stadtbezirk in Buenos Aires. Er ist an seiner Tangogeschichte, Milong (Tangoklub), Dichtern und alten Cafes und Bars bekannt.

Obwohl der Bezirk vor kurzem renoviert ist, ist sein origineller Reiz geblieben. Hier wurden die ersten Theater gegründet, in bis jetzt noch geöfneten alten Cafes verkehrt "Grupo de Boedo" – eine Gruppe von berühmten Intellektuellen und Künstlern.

Appartements befinden sich 300 m von Metro entfernt, mit der Sie Plasa de Mayo (Grund platz), Puerto Madero oder San Telmo in einigen Minuten erreichen. Sie können frei mit Buss reisen, weil Boedo viele Verkehrslinien überqueren.

In der selben Straße wie Appartements befinden sich:


Metro – nur 4 Minuten zu Fuß. Von hier erreichen Sie in 10 Minuten Plasa de Mayo, San Telmo oder Puerto Madero.

Cafe Homero Mansi hat den größten Ruf und die berühmteste Geschichte in Buenos Aires. Dieses Cafe ist auch wegen Tangoveranstaltungen bekannt, wo sich Einheimische und Touristen versammeln um verdiente Tangosänger und Tangomusikspieler anzuhören.

Argentinische Nationalbank neben Ihrem Appartement. Hier können Sie Geld Wechseln und ATM benutzen.

Restourants, Bars und Cafes. Boedoallee war vor kurzem wiëderhergestellt, Fußwege und Fußgängerzonen verbreitet.

Leoyak Eiskeller – einer von den ersten in Buenos Aires. Seine Fassade ist immer noch mit einem großartigen Mosaik geschmückt.

Bäckerei “Flores Portenas” liegt an der Ecke. Haben Sie “Churros de dulce de leche” probiert? Argentinische Spezialität.

Restourant “Pan y Arte”. Haben Sie die schmackhaften Pizza oder Empanadas bei Jazzmusik oder Tangoveranstaltung gegessen?

Cafe Margot – Bar von Literaten und Boheme.

Boedoallee. Auf den breiten Fußwegen von Boedoallee genießen die Menschen ruhige Spaziergänge und Einkaufen.